Bundesliga Power Rankings nach dem Pokal- Wochenende

  1. Schalke 04

Fünf Tore ohne Huntelaar? Ist das erlaubt?

  1. Borussia Dortmund

Offizielles Wortspiel zum offensiven Mittelfeld „BlaszyReusic“

  1. Bayern München

Dank der Pokaleinnahmen können wir jetzt endlich Javi Martinez finanzieren

  1. Borussia Mönchengladbach

Arango Ausscheidet Alemannia Aachen

  1. Fortuna Düsseldorf

Rafael stürmt in der Nachspielzeit auf den Platz – war zum Glück nur eine Einwechslung

  1. Mainz 05

Okay. Einmal erlaubt: Mainz nur 04

  1. Hannover 96

Gute Quote von da Silva Pinto: Pro Nachname ein Tor.

  1. VfL Wolfsburg

Oh(Lic) wie ist das schön!

  1. VfB Stuttgart

Schaffe, schaffe, Häusle mache

  1. Bayer Leverkusen

Motiviert gegen jeden Gegner. Egal ob Diesa oder Jena

  1. FC Augsburg

Was das Tore schießen betrifft, hat Musona hat viel Knowledge.

  1. SC Freiburg

Ohne Freis kein Preis

  1. 1. FC Nürnberg

Ungerecht! Havelse mit Posipal – Club ohne Morlock

  1. Eintracht Frankfurt

Der (P)Oka(L) hat seine eigenen Gesetze

  1. Greuther Fürth

Das bittere Halbfinal- Aus gegen Dortmund hängt uns noch nach

  1. Werder Bremen

Okay. Gibt’s vielleicht ein Hühnerwortspiel, dass noch keiner gemacht hat?

  1. Hamburger SV

Neuer Auftrag für Frank Arnesen: John Terry ausleihen

  1. TSG Hoffenheim

Gute Nachricht für Markus Babbel – Kein Berliner Team in der Bundesliga